Dokumentarfilm

Badolato - Hoffen auf ein Wunder

Buch und Regie Jan Ralske
Kamera Miroslav Janek
Ton Michael Micek
Musik Mimmo Audino
Produktion quintefilm
Redaktion ZDF, arte
Gefördert durch Kuratorium junger deutscher Film, MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

1998 erreicht ein Schiff mit mehreren Hundert kurdischen Flüchtlingen die kalabrische Küste. Die Passagiere werden nicht etwa abgeschoben, sondern im kleinen Ort Badolato, dessen Bevölkerung nahezu vollständig ins Ausland emigriert ist, herzlich aufgenommen. Einige Jahre später besucht der Regisseur den Ort und dokumentiert, was aus dieser ungewöhnlichen Migrationsgeschichte geworden ist.

Details zum Film

Dokumentarfilm, 87 Min. - Kinostart 2001
Directors Guild of America Award
Golden Gate Award
Bayrischer Filmpreis
Deutscher Filmpreis
European Film Award
European Film Award
Goldener Leopard
Grierson Award